Widerrufsrecht

Ticketbestellungen unterliegen nicht dem Fernabsatzgesetz. Es besteht kein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht bei Eintrittskarten. Dies wird in §312 Abs. 3 Nr. 6 BGB geregelt, welcher besagt, dass das Gesetz auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Freizeitgestaltung, die auch Konzerte umfasst, keine Anwendung findet.

 

Ihre Bestellung der Tickets ist mit Absenden der Bestellung bindend und kann nicht Rückgängig gemacht werden. Ein Umtausch, eine Umbuchung oder Stornierung ist nicht möglich.